smart.KYOCERA business blog


Flexibles Arbeiten: Freiheit durch Daten

Flexibles Arbeiten: Freiheit durch Daten
Mitarbeiter und auch immer mehr Führungskräfte etablierter Unternehmen blicken oft neidisch auf die so freie und weniger regulierte Start-up-Szene. Der Selfmademan in Krawatte und Anzug muss den Business-Vorbildern der heutigen Zeit weichen: digitalen Nomaden, frei denkenden und arbeitenden Nerds sowie kreativen Machern. Aber wie lässt sich diese geänderte Denkweise und bei etablierten Mittelständlern strategisch implementieren? Wie schafft man eine für flexibles Arbeiten notwendige Infrastruktur? Die Bloggerin (www.digitalisierung-jetzt.de) und Unternehmerin Carolin Desirée Töpfer geht diesen Frage in ihrem Gastbeitrag nach und rät zu einer radikalen Datenstrategie.